Risse im Fundament

Risse und Rostspuren am Fundament von Windkraftanlagen signalisieren langfristig Gefahr für die Standsicherheit.

Fundamentsanierung

Dauerhafte Sanierung eines Fundaments mit dem von getproject und KTW Umwelttechnik entwickelten, geprüften Verfahren.

Starke Fundamente für den Wind

Risse im Beton, Absprengungen oder sogar umgestürzte Windkraftanlagen: Viele Windkraftanlagen weisen Mängel auf. Auch die Fundamente werden  durch raue Witterung, starke Windlasten und dynamische Kräfte einer großen Belastung ausgesetzt.

Die Sanierung geschädigter Fundamente ist aufwändig und teuer. Eine Instandsetzungsrichtlinie legt bei Fundamentschäden an Windkraftanlagen ein bestimmtes Vorgehen fest: Begutachtung, Schadenserfassung, Analyse und Sanierungskonzept.

Mehr Infos zur Instandsetzungsrichtlinie: Flyer Fundamentsanierung

getproject hat in Zusammenarbeit mit der KTW Umweltschutztechnik GmbH eine dauerelastische Abdichtung entwickelt, die die Probleme in Verbindung mit Rissen in den Fundamenten von Windkraftanlagen beseitigen soll. Es ist eine dauerelastische, rissüberbrückende und UV-beständige Abdichtung, die - frei von Hohlräumen - das Bauteil nahtlos umschließt. Vor dem Aufbringen der Abdichtung ist ggf. eine Betoninstandsetzung erforderlich. Unter anderem müssen die Risse im Mantel des Betonkörpers aufgeschnitten und saniert werden. Nachdem eine eventuell vorhandene Beschichtung vollständig abgestrahlt ist, wird in mehreren Arbeitsgängen der nahtlose Mantel aus 2K-Thermoplasten auf den Betonsockel aufgebracht.

Entgegen üblichen Anstrichen ist bei diesem Verfahren eine Rissüberbrückung bei Dehnungen von bis zu 400 % möglich. Die Materialien für die Beschichtung sind beim Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) zugelassen und im System geprüft.

Unsere Leistungen:

  • Begutachtung mit Schadenserfassung
  • Analyse und Entwicklung von Sanierungskonzepten
  • Kostenanalyse
  • Beratung und Planung der Sanierungsmaßnahme
  • Sanierung bestehend aus: Gerüstbau, Tiefbau, Einhausung, Stahlarbeiten, Betoninstandsetzung, hochelastische Bauwerksabdichtung
  • Überwachung der Sanierung
  • Gütesicherung und Teilabnahme durch unabhängige Prüfanstalten
  • Dokumentation, Inspektionen

Sie möchten Fundamente überprüfen oder sanieren?

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!