Zielgruppen

Sie interessieren sich für das BtE-Verfahren oder unsere Produkte?
Sie verfügen über Material, das wir testen können?
Dann kontaktieren Sie uns gerne:

  •     Abfallwirtschaftsunternehmen
  •     Kommunen
  •     Naturschutzbehörden
  •     Landwirte
  •     Garten- und Landschaftsgärtner
  •     Papierindustrie
  •     Kunststoffhersteller
  •     Pelletvertrieb

Kontakt

Bi.En GmbH & Co. KG
Projektleitung Bioenergie
Tel.: +49 431 389 60-206
E-Mail: info@bi-en.eu



Modell der regionalen und nachhaltigen Wärmeversorgung

Unsere Schwesterfirma get|2|energy setzt BtE®-Brennstoffpellets in der Wärmeversorgung ein. Als Wärmelieferant plant und betreibt get|2|energy regenerative Heizwerke und versorgt Kunden aus dem kommunalen und öffentlichen Bereich, der Wohnungswirtschaft sowie Gewerbe-, Dienstleistungs- oder Handelsunternehmen klimafreundlich mit CO2-neutraler Wärme.

Die BtE®-Pellets können insbesondere in Heizwerken von Gemeinden im ländlichen Raum zur Versorgung von neu zu errichtenden oder bestehenden Wärmenetzen oder zur Wärmeversorgung von größeren Liegenschaften genutzt werden.

Dabei können die biogenen Ressourcen, die in der jeweiligen Region anfallen, verwendet werden, um Brennstoffpellets herzustellen, die anschließend für die Wärmeversorgung eingesetzt werden.

Das Konzept erhöht damit die regionale Wertschöpfung und ist ein Mittel, regionale Stoffkreisläufe zu erschließen. get|2|energy errichtet und betreibt sowohl Heizwerke als auch Wärmenetze allein oder in Kooperation mit Investoren, beispielsweise bestehenden Stadt- oder Gemeindewerken, Genossenschaften oder den Kommunen selbst.

Grafik regionale Energieversorgung
Modell der regionalen Energieversorgung für drei Gemeinden mit insg. ca. 3.000 Einwohnern