10.11.2021

Klimafreundliche Wärmeversorgung für Louisenlund

get|2|energy und die Stiftung Louisenlund als Trägerin des Internates, des Ganztagsgymnasiums, der IB World School sowie der Grundschule in Güby haben die klimafreundliche Wärmeversorgung für die Schul- und Wohngebäude mit Beginn des Schuljahres 2022/2023 vereinbart. Die Regionalwärme-Nord (RwN), eine 100-prozentige Tochter von get|2|energy und ein Unternehmen der Kieler getproject-Gruppe, wird zukünftig den Bildungscampus Louisenlund im Kreis Rendsburg-Eckernförde klimafreundlich mit Wärme beliefern. Die Heizungsanlagen in den bestehenden Schul-, Wohn- und Sozialgebäuden werden durch eine nachhaltige und moderne Wärmeversorgung ersetzt. Über ein eigenes, fast zwei Kilometer langes Nahwärmenetz werden jährlich etwa 2,8 Millionen Kilowattstunden Wärme für fünfzehn Bestandsgebäude und zwei Neubauten bereitgestellt. Basis der Wärmeerzeugung sind ein Biomasseheizkessel und zwei hocheffiziente Blockheizkraftwerke mit einer thermischen Gesamtleistung von 1.200 Kilowatt. Die Wärmelieferung erfolgt über das Modell Wärmeliefer-Contracting durch die Regionalwärme-Nord. Als Wärmelieferant errichtet und betreibt Regionalwärme-Nord die neuen Energieversorgungsanlagen und das Wärmenetz.