Windpark LOB Langenbrügge

  • Verlauf: Das Projekt ist bereits ausgeführt
  • Anzahl WKA: 2
  • Typ WKA: REpower MM92
  • Leistung je WKA: 2050 kW
  • Gesamtleistung: 4100 kW
  • Inbetriebnahme: 2010
  • Ort: Samtgemeinde Bad Bodenteich, Ortsteil Langenbrügge (Landkreis Uelzen)/Niedersachsen
  • Betreiber: Planet energy Windpark Langenbrügge GmbH & Co. KG

Standort des Windparks ist der Ortsteil Langenbrügge in der Samtgemeinde Bad Bodenteich im Landkreis Uelzen (Niedersachsen). Im Mai 2008 hat die damalige Betreibergesellschaft Windpark LOB GmbH & Co. KG die Genehmigung nach BImSchG für zwei Windkraftanlagen südlich der Ortschaft Langenbrügge im Landkreis Uelzen in Niedersachsen erhalten. Am 14. Januar 2010 ist der Windpark LOB – Betriebsstätte Langenbrügge in Betrieb gegangen. Errichtet wurden zwei REpower-Windkraftanlagen vom Typ MM92 mit 100 m Nabenhöhe, einem Rotordurchmesser von 92 m und einer Leistung von je 2,05 MW. An der Betriebsstätte Langenbrügge sollen nun jährlich etwa 9.700.000,0 kW/h Strom produziert werden. Hierdurch wird die durch die herkömmliche Stromerzeugung verursachte Klimabelastung um etwa 5.250 Tonnen CO² verringert werden. Baubeginn war im Oktober 2009. Überwiegend sind regional ansässige Unternehmen für Straßenbau, Tiefbau, Betonlieferung, Kompensation usw. beteiligt worden. Der Betreiber des Windparks ist Planet energy Windpark Langenbrügge GmbH & Co. KG, eine eigens für den Betrieb des Windparks gegründete Tochtergesellschaft von Planet energy. Planet energy ist eine Tochtergesellschaft von Greenpeace Energy.