Windpark Dübrichen-Prießen - Bauabschnitt 2

  • Verlauf: Das Projekt ist bereits ausgeführt
  • Anzahl WKA: 2
  • Typ WKA: voraussichtlich Vestas V90
  • Leistung je WKA: 2000 kW
  • Gesamtleistung: 4000 kW
  • Inbetriebnahme: 2014
  • Ort: Dübrichen-Prießen, Landkreis Elbe-Elster/Brandenburg
  • Betreiber: AVIA Windpark III GmbH & Co. KG

Der Standort der Windkraftanlagen ist Dübrichen-Prießen im Landkreis Elbe-Elster in Brandenburg. Es handelt sich um den 2. Bauabschnitt des im Jahr 2009 errichteten Windparks Dübrichen-Prießen. Die schon bestehenden vier Windkraftanlagen werden um zwei Windenergieanlagen vom Typ Vestas V90 mit einer Nabenhöhe von 105 m ergänzt. Auch bei diesem Projekt gab es jahrelange rechtliche Auseinandersetzungen wegen Vorbehalten gegen radartechnische Störungen. Diese konnten jedoch von getproject aus dem Weg geräumt werden. Der Bau der beiden Anlagen ist abgeschlossen und hat nur drei Monate gedauert. Die Zuwegungen sind im August 2014 fertig gestellt worden. Danach wurden die beiden flach gegründeten Fundamente betoniert sowie eine Trasse zu dem von der Mitnetz (Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH) vorgegebenen Einspeisepunkt in Tröblitz gebaut. Hierfür sind Kabel in einer Länge von 12,5 km verlegt worden. Die Inbetriebnahme war am 11. November 2014. Die den Windpark betreffenden Ausgleichsmaßnahmen zur Renaturierung der Kleinen Elster im Stadtgebiet fanden bereits 2009 statt.